Kleine Zauberflöte


zauber1

Am 6. Oktober 2006 gab es Klassik in der Turnhalle und das gleich zweimal. Zuerst kamen die Kinder der 1. und 2. Klassen in den Genuss der "Kleinen Zauberflöte", danach die 3. und 4. Klassen. Unterstützt durch einen Konzertpianisten, spielten und sangen drei Opernsänger/innen der Kammeroper Dresden eine Kurzversion der berühmten Oper von Wolfgang Amadeus Mozart. Papageno war die Hauptperson. Er führte durch das Stück und erklärte kindgerecht, was erklärt werden musste. Sieben Kinder durften als "wilde Tiere" verkleidet auf die Bühne. Nach den Vorführungen bekamen die Schüler/innen die Gelegenheit, Fragen zu stellen:
Sind das echte Vögel?
Ist der Dolch echt?
Hast du echtes Wasser getrunken?

 

zauber2

zauber3

  Zurück