Aktuelle Informationen

zuletzt aktualisiert am 18.5.2020

Liebe Eltern der Fehrs-Schule,

seit einiger Zeit haben die 4. Klassen wieder Präsenzunterricht. Die drei Klassen sind aufgeteilt in jeweils zwei Gruppen, die nacheinander beschult werden. Die Kinder beider Gruppen treffen nicht aufeinander und die Klassenräume werden zwischendurch gereinigt. Die Fehrs-Schule hat einen Hygieneplan erstellt und die Hygienevorschriften müssen nach dem Motto „mit Abstand am besten“ selbstverständlich beachtet werden.

In der nächsten Woche kommen auch die anderen Klassen wieder zum Unterricht. Am 25.5.2020 beginnen die 3. Klassen, am 26.5.2020 die 2. Klassen und am 27.5.2020 die 1. Klassen. Jede Klasse wird in eine frühe und eine späte Gruppe eingeteilt.

KlasseGruppeAnfangszeitEndzeitDauer
Klasse 1Frühgruppe08.0009.3090 Minuten
Klasse 1Spätgruppe10.0011.3090 Minuten
Klasse 2Frühgruppe09.1510.4590 Minuten
Klasse 2Spätgruppe11.1512.4590 Minuten
Klasse 3Frühgruppe08.3010.30120 Minuten
Klasse 3Spätgruppe11.0013.00120 Minuten
Klasse 4Frühgruppe07.4509.45120 Minuten
Klasse 4Spätgruppe10.1512.15120 Minuten
Anfangs- und Endzeiten

Den aktuellen Elternbrief der Schulleitung finden Sie auf der Seite „Elternbriefe“. Weitere Informationen und den Stundenplan bekommen Sie durch die Klassenlehrerin/den Klassenlehrer mitgeteilt.

Und nun ein Werbeblock: Frau Kroeger, unsere Schulsozialarbeiterin, hat sehr viele Masken genäht. Sie sind je nach Modell für Erwachsene als auch für Kinder geeignet. Wer noch eine Maske für 4 € erwerben möchte, kann sich an Frau Kalde im Schulsekretariat wenden. Schön wäre es, die 4 € passend dabei zu haben. Bei finanziellen Problemen kann man u.U. die Maske etwas preisgünstiger erhalten. Einfach mal fragen. Wir finden schon eine Lösung.

Nach wie vor gilt generell das so genannte Betretungsverbot für nicht berechtigte Personen. Im Einzelfall und nach vorheriger Absprache mit der Lehrkraft darf das Schulgebäude allerdings betreten werden. Wir bitten ausdrücklich darum, einen Mundschutz anzulegen. Die Übergabe von Materialien erfolgt möglichst außerhalb des Schulgebäudes. Diese Maßnahmen dienen dem Schutz der Kinder aus den vierten Klassen und auch den Kindern, die in der Notbetreuung sind.

Für die Notbetreuung gilt der Erlass vom 18.4.2020:

„2) In der Notbetreuung an den Schulen werden bis einschließlich zur 6. Jahrgangsstufe Kinder von berufstätigen Alleinerziehenden oder Kinder, bei denen ein Elternteil in einem Bereich arbeitet, der für die Aufrechterhaltung kritischer Infrastrukturen notwendig ist und dieses Elternteil keine Alternativ-Betreuung ihrer Kinder organisieren kann, aufgenommen. Die Bereiche der kritischen Infrastruktur ergeben sich aus § 10 der Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Schleswig-Holstein (SARS-CoV-2-Bekämpfungsverordnung – SARS-CoV-2-BekämpfVO) in ihrer jeweils geltenden Fassung. Die Eltern haben dies durch die Angabe ihres Berufes gegenüber der Einrichtung zu dokumentieren.“

Eine Liste der systemrelevanten Berufe finden Sie unter dem Menüpunkt „Offener Ganztag“. Eine formlose Bescheinigung durch den Arbeitgeber muss vorgelegt werden.

Von 8 bis 13 Uhr wird die Betreuung durch die Lehrkräfte und am Nachmittag durch Steinburg Sozial sichergestellt. Anmeldungen für die Notbetreuung sollten bis spätestens 10.00 Uhr am Vortag im Schulsekretariat und/oder bei Steinburg Sozial erfolgen.

In dringenden Fällen erreichen Sie uns unter der Nummer 04821-91387 oder über die E-Mail-Adresse fehrsgsiz@t-online.de.

Wir haben eine Bitte: Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit, indem Sie uns selbst eine E-Mail schreiben. In Zeiten wie diesen wäre das ein guter Weg, Sie persönlich zu erreichen und Ihnen Infos zu schicken. Bitte geben Sie unbedingt den Namen Ihres Kindes und die Klasse an.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/schulen_hochschulen_node.html

Hier finden Sie Informationen zum Virus: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html

Wir wünschen uns sehr, dass Sie und Ihre Familien gesund bleiben und dass wir hoffentlich bald wieder zum normalen Schulbetrieb zurückkehren können.

Herzliche Grüße aus der Fehrs-Schule