Fußball


Die Fehrs-Schule bei der DFB Fußball-Offensive 2007

geschafft
Mit einem guten 7. Platz kehrten die Fußballer Marten, Reschad, Michel Jeremia und Ramazan von der DFB-Schulveranstaltung „DFB-Offensive 2007“ aus Kellinghusen zurück. Die Schüler der Fehrs-Schule waren die einzigen Grundschüler, die sich der Leistungskontrolle in Sachen Fußball stellten. Ansonsten waren nur weiterführende Schulen aus dem Bezirk von Meldorf bis Elmshorn angereist. 

Zunächst ging es darum, die individuellen Disziplinen des Fußballabzeichens zu erfüllen. Diverse Pass- und Schussvarianten wurden den Schülern abverlangt. Aber auch das gekonnte Dribbling und der placierte Torschuss wurden von den Testern begutachtet und bewertet.

.  ballfuehrung

placiert

slalom

slalomparcour

Im zweiten Teil der Veranstaltung gab es ein Kurzturnier “4 gegen 4“. Hier zeigten sich die Fehrs-Schüler als wahrhaft „wilde Kerle“ und lehrten den weiterführenden Schulen mit ihrer direkten schnellen Spielwiese das Fürchten. Leider mussten Michel & Co gegen das Gymnasium Brunsbüttel, dem späteren Veranstaltungszweitplacierten, eine deutliche Niederlage hinnehmen. Dennoch waren die Fünf von der Fehrs-Schule mit ihrem Ergebnis und den erhaltenen Fußballabzeichen zufrieden.

gegendiegrossenbrunsbuetteler

gegengymnasiumbrunsbuettel
 

  Zurück